https://www.youtube.com/watch?v=nd3GX_HQ718

The One Memory of Flora Banks

Emily Barr

EXPOSÉ

Es ist keine Lüge, wenn man sich nicht an die Wahrheit erinnern kann.

Die siebzehnjährige Flora Banks hat kein Kurzzeitgedächtnis. Ihr Gedächtnis setzt sich mehrmals täglich von selbst zurück, und das schon seit ihrem zehnten Lebensjahr, als der Tumor, der aus Floras Gehirn entfernt wurde, ihr die Fähigkeit nahm, neue Erinnerungen zu bilden. Also bis sie Drake, den Freund ihrer besten Freundin, küsst, in der Nacht bevor er die Stadt verlässt. Auf wundersame Weise bricht diese eine Erinnerung durch Floras gebrochenen Verstand und bleibt haften. Flora ist überzeugt, dass Drake dafür verantwortlich ist, ihre Erinnerung wiederherzustellen und sie wieder ganz zu machen. Als eine ermutigende E-Mail von Drake ihr vorschlägt, sich mit ihm am anderen Ende der Welt zu treffen – in Svalbard, Norwegen – weiß Flora mit Sicherheit, dass dies der erste Schritt ist, um ihr Leben zurückzuerobern.

Aber wird das Folgen von Drake der Schlüssel sein, um Floras Erinnerung zu entschlüsseln? Oder wird die Reise offenbaren, dass nichts so ist, wie es scheint?

REGIE
Colton Davie

Assistant Camera
Paul Theodoroff

PRODUZIERT VON
Film 14

Voiced by
Grace Ingland

REZENSIONEN

Fesselnd, elektrisierend und schmerzhaft schön – The One Memory of Flora Banks ist unvergesslich. Einer der besten YA-Romane, die ich seit langem gelesen habe.

Jennifer Niven, New York Times-Bestsellerautorin von 'All the Bright Places

[Eine] bemerkenswerte Odyssee ... eine fesselnde Geschichte ... ein geschickt und mitfühlend geschriebener Krimi.

Booklist, starred review

Perfekt für Fans sowohl von Jugendromanen als auch von Psychothrillern, ist 'The One Memory of Flora Banks' dazu bestimmt, eine Ihrer Lieblingsstrandlektüren des Jahres 2017 zu werden. Versprochen.

Bustle

Eine berührende Schilderung des Lebens mit Amnesie und der Entdeckung der eigenen Handlungsfähigkeit.

Kirkus REZENSIONEN

Floras Situation mag einzigartig sein, aber ihr Wunsch nach Autonomie sollte Teenagern inmitten ihrer eigenen Reise ins Erwachsensein aus der Seele sprechen.

Publishers Weekly
EMILY

Emily Barr

Emily Barr ist eine britische Autorin und ehemalige Journalistin. Sie begann mit dem Schreiben von Belletristik, nachdem sie mit dem Rucksack um die Welt gereist war, eine Reise, die den Hintergrund für ihren ersten, preisgekrönten Roman Backpack bildete. Inzwischen hat sie 13 Bücher geschrieben, zuletzt The Sleeper, die Geschichte zweier Fremder, die sich in einem Nachtzug mit dramatischen Folgen begegnen. Außerdem hat sie Blackout geschrieben, eine Novelle in der Quick Reads-Serie. Emily hat drei Kinder und lebt in Cornwall in Großbritannien. Um mehr zu erfahren, besuchen Sie: www.emilybarr.com.