https://www.youtube.com/watch?v=S2RI9QKNeWI

People Like Us

Dana Mele

EXPOSÉ

Kay Donovan mag Leichen im Keller haben, aber die Vergangenheit ist vorüber und sie hat sich völlig neu erfunden. Jetzt ist sie eine Star-Fußballerin, deren Freunde ihre Privatschule mit müheloser Popularität und bissigem Witz führen. Aber als die Leiche eines Mädchens im See gefunden wird,
beginnt Kays sorgfältig konstruiertes Leben zu kippen. Das tote Mädchen hat Kay eine computerverschlüsselte Schnitzeljagd hinterlassen, die nach und nach einen Verdächtigen nach dem anderen in den gruseligen Sachverhalt verwickelt, bis Kay selbst im Fadenkreuz einer Mordermittlung steht. Aber wenn Kay schließlich in die Ecke gedrängt wird, wird sie alles tun, um zu überleben. Denn an der Bates Academy ist die Wahrheit etwas, das man macht … nicht etwas, das passiert ist.

REGIE
Colton Davie

PRODUZIERT VON
Film 14

REZENSIONEN

Mean Girls trifft auf Donna Tartts Secret History mit einer Prise Riverdale darin. Also ja, es ist episch.

Hello Giggles

Mit People Like Us liefert Dana Mele den Gossip Girl-meets-Pretty Little Liars-Jugendroman, auf den Sie gewartet haben.

Bustle

[Ein] rasanter, temporeicher YA-Krimi. . . Nicht nur Mele's großartiger, melodischer Schreibstil wird Sie in den Bann ziehen, sondern auch das vielschichtige Mysterium wird Sie dazu bringen, die Seiten umzublättern, um zu sehen, wer es getan hat.

BuzzFeed

Mele erschafft eine Besetzung von scharfkantigen, stacheligen Studenten; die fließende Sexualität verschiedener Charaktere wird gut gehandhabt, und Themen wie Verrat und Mobbing stehen im Vordergrund. Ein unheimlicher, beunruhigender Thriller mit tödlichen Konsequenzen.

Publishers Weekly
PLU AUTHOR

Dana Mele

Dana Mele schreibt YA-Romane sowie alle Arten von Kurzgeschichten und Sachbüchern. Sie ist sowohl zugelassene Anwältin als auch Autorin.

Ihre Kurzgeschichten sind unter anderem in Buffalo Almanack, Typehouse Literary Magazine, Jersey Devil Press, Lunch Ticket und Bird’s Thumb erschienen oder werden demnächst veröffentlicht.

Sie wurde 2015 und 2016 für den Pushcart Prize nominiert und ist Chefredakteurin des Kaaterskill Basin Literary Journal und Mitherausgeberin des Luna Station Quarterly.

Sie hat einen B.A. in Theaterwissenschaften vom Wellesley College, einen M.Ed. von der Lesley University und einen Abschluss in Jura von der Syracuse University. Sie setzt sich für die Rechte von Menschen mit Behinderung und LGBTQ ein, mit einem starken Fokus auf Fragen der psychischen Gesundheit. Sie lebt in den Catskills mit ihrem Mann, der Highschool-Schüler unterrichtet, und ihrem Kleinkind, das sich für die These einsetzt, dass Glitzer eine Lebensmittelgruppe sein sollte. In ihrer Freizeit genießt Dana Sandwiches, Schnee und Brettspiele.