https://www.youtube.com/watch?v=FrCpARdU2VQ

The Whipping Club

Deborah Henry

EXPOSÉ

Die Geschichte ist ein Mikrokosmos des breiten Leids, das durch die enge Verbindung zwischen der katholischen Kirche und dem irischen Staat verursacht wurde, insbesondere bei jungen Frauen und deren Nachkommen. Die ganze Geschichte ist eine Reflexion über die emotionalen Auswirkungen von Klassen-, sozialer und religiöser Intoleranz auf das menschliche Leben, sowohl in der nicht allzu fernen Vergangenheit als auch in der Gegenwart. Ähnlich wie das ganz neue Irland von heute sind die Ellises jedoch entschlossen, ihre Verbitterung zu überwinden, was die Tür zur Versöhnung öffnet.

REGIE
Adam Cushman

Editor
Jordan Raskin

Starring
Eric Roberts and Luc Austin

PRODUZIERT VON
Film 14

Cinematographer
Luciano Blotta

MUSIK VON
Jose Villalobos, Arnold Wohler

REZENSIONEN

The Whipping Club entführt uns ins Irland der Mitte des 20. Jahrhunderts, wo ein gutes katholisches Mädchen beschließt, ihr halbjüdisches Kind zur Adoption freizugeben. Geheimniskrämerei, lebenslange Schuldgefühle und Reue sind nicht einmal die Hälfte dessen, was sie und das Kind in Deborah Henrys Roman erleiden werden.

O - Oprah Magazine, July Summer Reading Issue 2012

Henry verwebt vielschichtige Themen von Vorurteilen, Korruption und Erlösung mit einer authentischen Stimme und flotten, nahtlosen Dialogen. Ihre Prosa ist einnehmend, und leichte poetische Anklänge verleihen ihr Unmittelbarkeit. In Anlehnung an die schmerzhaften Lektionen des jüdischen Holocausts zeigt Henrys Geschichte, was passiert, wenn gute Menschen schweigen. Eine kraftvolle Saga über Liebe und Überleben.

Kirkus Reviews (Sternchenbewertung)

Die Prosa von The Whipping Club ist fesselnd und fast poetisch in ihrer emotionalen Tiefe, während die Recherche präzise und genau ist und die Geschichte eindringlich... The Whipping Club verspricht eine lange und bedeutende Karriere für Deborah Henry als ernsthafte Schriftstellerin. Bravo!

Seattle Post-Intelligencer

Henrys fesselnder Debütroman spielt im Irland der 1960er Jahre und erforscht die weitreichenden Auswirkungen einer einzigen Entscheidung.

Publishers Weekly

Deborah Henry ist eine natürliche Geschichtenerzählerin und sie ist weit mehr. Ihr Roman The Whipping Club ist eine fesselnde Lektüre, aber er erforscht auch ernsthaft die schrecklichen Wege, auf denen die Welt - als Gesellschaft, als Individuum - ihre Kinder oft im Stich lässt. Und, was am wichtigsten ist, ihr Buch bietet eine erschütternd schöne Vision davon, wie Unrecht wieder gut gemacht werden kann. Deborah Henry ist eine großartige junge Romanautorin, die ein breites Publikum verdient.

Robert Olen Butler, Pulitzerpreisgekrönter Autor
whipping club author

Deborah Henry

THE WHIPPING CLUB ist der erste Roman von Deborah Henry. Sie lebt mit ihrem Mann und ihren drei Kindern in Fairfield, Connecticut. Derzeit arbeitet sie an ihrem nächsten Buch. Für mehr besuchen Sie: www.deborahhenryauthor.com.